Bild des Monats

Im November 2020 von Marlene Lucia Walkenhorst.

  • Klasse: 7asteria
  • Lehrkraft: Frau Banke
  • Thema: Perspektive mit zwei Fluchtpunkten

 

Im Oktober 2020 von Muhanad Mahdi Ebed.

  • Klasse: 6mira
  • Lehrerin: Frau Banke
  • Thema: Kalt-Warm Kontrast

 

Im September 2020 von Carmen Paul.

  • Klasse: 9aventurin
  • Lehrerin: Frau Meyer
  • Thema: Corona

Im Mai 2020 von Cenkay Osman Boyraci.

  • Klasse: 10taronja
  • Lehrerin: Frau Meyer
  • Thema: Corona

Im Februar 2020 von Milea Kleymann.

  • Klasse: EF
  • Lehrerin: Frau Colban
  • Thema: Radierung

Sophie Scholl – Warum habe ich mich entschieden sie zu drucken?

Ich habe mich für Sophie Scholl entschieden, die als deutsche Studentin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus bekannt wurde und für ihre Ansichten starb.

Sophie Scholl wurde zu christlichen Werten erzogen und entschied sich 1934 dazu dem Bund deutscher Mädel beizutreten, also sich für den Nationalsozialismus einzusetzen. Allerdings änderte sie ihre Meinung, wandte sich von der NSDAP, die unter Hitlers Führung stand, ab und trat nach einigen weiteren Etappen der studentischen Widerstandsgruppe “Weiße Rose” bei. Dadurch setzte sie sich entschieden gegen den Nationalsozialismus ein. Als sie von der Gestapo verhaftet und mehrtägig verhört wird, versucht sie ihre Freunde, bzw. die anderen Mitglieder der Widerstandsgruppe zu schützen, indem sie lediglich ihren Bruder Hans und sich als Hauptakteure darstellte. Am 22.Februar 1943 wurde sie mit ihrem Bruder und einem Freund zum Tode verurteilt und am selbigen Tag wurde das Urteil volltreckt. Sie soll furchtlos gestorben sein.

Ich finde, dass man an ihrem kurzen Leben sehen kann, dass es viele Möglichkeiten gibt sein Leben zu leben. Sophie Scholl entschied sich erst für den Nationalsozialismus und war in dessen Namen auch aktiv, aber sie entschied sich irgendwann um, und zwar für das komplette Gegenteil: Für den Widerstand. Dadurch zeigt sie, dass es nie zu spät ist, sich eine neue Meinung zu bilden und für etwas vollkommen Neues einzutreten. Auch hat sie sehr viel Mut und Willensstärke gezeigt, indem sie sich in Gefahr begeben hat, um das für sie richtige zu tun. Sie beweist, dass jeder etwas bewegen kann. Auch ihre Loyalität finde ich beeindruckend.“

 

Im Januar 2020 von Anna Wippersteg.

  • Klasse: EF
  • Lehrerin: Frau Gil
  • Thema: Portrait

Im Dezember 2019 von Arian Felske.

  • Klasse: 6spyro
  • Lehrerin: Frau Gil
  • Thema: Masken

 

Im November 2019 von Duygu Kübra Sariyildiz.

  • Klasse: EF
  • Lehrerin: Frau Gil
  • Thema: Collage

 

Im Juni 2019 von Marie König.

  • Klasse: EF
  • Lehrerin: Frau Colban
  • Thema: expressives Selbstporträt

 

Im Mai 2019 von Leonard Kuhlmann.

  • Klasse: 7 robinia,
  • Lehrerin: Kirsten Hartwig,
  • Thema: Linolschnitt.

Im Mai 2019 von Louis Danielmeyer.

  • Klasse: 7 Amazonas.,
  • Lehrerin: Vera Hägerbäumer,
  • Thema: Collage.

 

Im April 2019 von Florian Stock Melim.

  • Klasse: 6 poseidon,
  • Kunstlehrerin Frau Hartwig,
  • Thema: Kalt-warm Kontrast.