Mobil ohne Auto zwischen Enger und Spenge

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Sonntag, dem 15.09.2019 findet nach 5 Jahren erneut die Veranstaltung Mobil ohne Auto zwischen Enger und Spenge statt. An diesem Tag wird die Straße zwischen dem Buskontaktpunkt in Enger und dem ZOB in Spenge für den motorisierten Verkehr gesperrt und viele verschiedene Firmen und Vereine präsentieren schöne Mitmachaktionen für Jung und Alt sowie Verpflegung  und Unter-haltung auf zwei großen Bühnen entlang dieser Strecke. Auch unsere Schule beteiligt sich im Rahmen des 30-jährigen Schuljubiläums  in Form eines „Laufes“ an dieser Veranstaltung.

Wir starten unter dem Motto: Wir sind 30! und möchten gerne 30 Zieleinläufe pro Klasse erreichen. Die Strecke kann gelaufen, spaziert, oder mit Inlinern, auf Longboards und Waveboards zurückgelegt werden. Es gibt keine Zeitvorgabe, der Weg ist wie so oft das Ziel! Teilnehmende sind neben den Schüler*innen aller Klassen, auch Lehrer*innen, Schulsozial-arbeiterinnen, Integrationshelfer*innen, Eltern, Geschwister und Freunde. Die teilnehmerstärkste Klasse wird darüber hinaus ausgezeichnet und mit einem Preis vom Förderverein der Schule belohnt.

Um uns in einem möglichst geschlossen Bild zu präsentieren. können im Vorfeld auch wieder Schul-T-Shirts über die SV erworben werden. Alternativ können auch die Jahrgangsshirts getragen werden, bzw. ein Outfit in der entsprechenden Jahrgangsfarbe.

Die Schüler*innen treffen sich um 10.30 Uhr mit den Klassenlehrern an der Schule und starten dann nach der Eröffnungsrede der Bürgermeister von Enger und Spenge in der vorher gewählten Gruppe (Skater, Läufer oder Spaziergänger) am ZOB in Spenge. Als Begleiter der Gruppen sind neben den Lehrkräften auch Schüler*innen des Sport-Leistungskurses der Oberstufe mit im Einsatz. Bis ca. 13.00 Uhr sollten alle Teilnehmer das Ziel in Enger erreicht haben und dort per Klassenliste registriert sein. Die Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis 7 werden anschließend von den Lehrkräften zum Ausgangs-punkt in Spenge zurück begleitet, für die Jahrgangstufen 8 bis 13 endet die offizielle Schulveran-staltung mit dem Zieleinlauf in Enger, die Rückkehr nach Spenge geschieht in Eigenverantwortung.

Für den Rücktransport stehen ab dem Buskontaktpunkt in Enger Linienbusse und von der Stadt Spenge  Shuttlebusse zur Verfügung. Gerne kann die Strecke auch wieder zurück gelaufen, gegangen bzw. gefahren werden.

Bei Rückfragen zu der Veranstaltung sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf eine schöne  ge-meinsame Aktion mit Ihnen!

Daniel Radau (für die Fachkonferenz Sport) und Hartmut Duffert (Schulleiter)