Schule 4.0 – Digital gestützter Unterricht

Die Regenbogen-Gesamtschule Spenge wird digital. Bei uns wird ab dem Schuljahr 2018/19 digital gestützter Unterricht eingeführt. Was das im Einzelnen bedeutet, möchten wir Ihnen auf dieser Seite erklären.

Was sind die Ziele?

  • Alle Schüler*innen werden zu einem selbstbestimmten und kritischen, aber auch zu einem produktiven und kreativen Umgang mit den Anforderungen der heutigen und zukünftigen digitalen Medienwelt befähigt.
  • Die Kompetenzen „Bedienen und Anwenden“, „Informieren und Recherchieren“, „Kommunizieren und Kooperieren“, „Produzieren und Präsentieren“ sowie „Analysieren und Reflektieren“ sollen an regulären Themen des Fachunterrichts durch digital gestützte Arbeitsformen erworben werden.

Was wird anders?

  • Digital gestützter Unterricht eröffnet neue Gestaltungsmöglichkeiten und wird pädagogisch sinnvoll geplant und organisiert.
  • Interaktive Touchscreens, mobile Endgeräte, flächendeckendes W-Lan und digitales Lernmanagement ermöglichen den Zugriff auf motivierende Lern- und Unterrichtsmaterialien zu jeder Zeit – auch von zu Hause.
  • Über die Schul-Cloud ist vernetztes Arbeiten in Schülerarbeitsgruppen auch außerhalb des Unterrichtsraumes und außerhalb der Schule möglich – dabei sind Datensicherheit und -schutz garantiert.

Was bleibt gleich?

  • Alle bekannten Unterrichtsfächer, alle Themen, alle Arbeitsformen, Schultheater und Schulorchester, Sport, Arbeitsgemeinschaften, usw., sprich unser ganz normales Schulleben, bleiben erhalten.
  • Wir verzichten nicht auf Schreiben und Rechnen im Heft, wir verzichten nicht auf Malen, Singen, künstlerisches Gestalten – wir arbeiten weiter mit Kopf, Herz und Hand!

Wie ist der aktuelle Planungsstand?

  • In den Sommerferien 2017 wurde das gesamte Schulgebäude mit Glasfaserkabeln und flächendeckendem W-LAN-Netz ausgestattet.
  • Im Schuljahr 2017/18 werden alle Lehrkräfte in digital gestütztem Unterricht aus- bzw. fortgebildet.
  • Parallel wird im Schuljahr 2017/18 an den technischen und datenschutzrechtlichen Standards zum Einsatz von und zur Ausstattung mit schülereigenen mobilen Endgeräten gearbeitet.
  • Zu Beginn des Schuljahres 2018/19 wird das gesamte digitale Netzwerk der Schule mit allen Komponenten in Betrieb genommen, digital gestützter Unterricht beginnt.

Wie kann ich mich informieren?

  • Tag der offenen Tür
    Samstag, 18.11.2017, ab 10.00 Uhr
    An diesem Tag zeigen wir Beispiele digital gestützten Unterrichts und beantworten Ihre Fragen. Dieses Angebot richtet sich besonders an interessierte Grundschüler der vierten Klassen mit ihren Eltern und Interessenten für unsere Oberstufe.
  • Offener Infoabend
    Mittwoch, 29.11.2017, ab 18.30 Uhr
    An diesem Tag zeigen wir der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeiten des digital gestützten Unterrichts und beantworten gerne weitere Fragen.