Qualitätsanalyse

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,   liebe Schüler*innen,

im letzten Eltern-Info vom Dezember 2017 habe ich darauf hingewiesen, dass und wie die Qualitätsanalyse NRW an unserer Schule durchgeführt wurde. Ich habe ebenfalls erläutert, dass der QA-Bericht des Qualitätsteams der Bezirksregierung Detmold am 9. Januar 2018 in der Schulkonferenz im Überblick vorgestellt werden soll und wir dabei ggf. eine erste zurückhaltende Bewertung der Ergebnisse vornehmen werden. Genau das ist in dieser Sitzung erfolgt und wir haben gleichzeitig unsere weitere schulinterne Vorgehensweise im Umgang mit diesen Ergebnissen abgestimmt.

Dabei waren wir  – ohne uns zu diesem Zeitpunkt detailliert mit Einzelergebnissen befasst zu haben  – uns in diesem ersten Überblick einig, dass wir als Schulkonferenz gut mit dem Gesamtergebnis leben können. Immerhin wurden 62 von 69 Bewertungskriterien mit  „ erfüllt bis beispielhaft erfüllt“  bewertet, während sieben Kriterien mit „eher nicht erfüllt“ bewertet wurden.

Positiv bewertet wurde in dieser Sitzung, dass Bereiche die uns als Schule besonders wichtig sind,  z. B. die Entwicklung personaler Kompetenzen bei unseren Schüler*innen, die Beteiligung der Schüler*innen und der Eltern an der Schulentwicklung, die Berufswahlorientierung u. a. m. besonders positive Würdigung erfahren haben. Gleichzeitig war uns aber auch klar, dass wir in Bereichen wie Gebäude, Ausstattung und Schulgelände eher Entwicklungsbedarf haben  – aber gerade daran arbeiten wir insbesondere in diesem Jahr gemeinsam mit unserem Schulträger (vgl. Elterninfo Dezember 2017 Baumaßnahmen).

Um den QA-Bericht insgesamt und im Detail genau auszuwerten, werden wir in den entsprechenden schulischen Gremien daran arbeiten. Aktuell haben die Schüler*innen über die Schülervertretung, die Eltern über die Schulpflegschaftsvorsitzenden, der Schulträger und alle Lehrkräfte den Bericht erhalten. Bis die Schulkonferenz anders entscheidet unterliegt dieser Bericht dem Datenschutz und der Verschwiegenheitspflicht, d. h., dieser Bericht wird z. Z. nur innerhalb der Schulgemeinde kommuniziert  –  und deshalb auch aktuell nicht über die Homepage veröffentlicht.

In der Schulpflegschaftssitzung vom 30.01.2018 hat sich eine „AG QA-Bericht Eltern“ gebildet, die für die Eltern die Auswertung übernehmen wird, eine Info-Veranstaltung für alle interessierten Eltern in diesem Zusammenhang ist in Planung. Im Rahmen der Schülervertretung wird das SV-Team der Schule mit Unterstützung der Verbindungslehrerinnen die Auswertung leisten, das Kollegium wird über die Fachkonferenzen und die Lehrerkonferenz seine Schlüsse ziehen, erste sichtende Arbeiten sind in diesen Gremien für das laufende Schuljahr geplant. Ziel der angeführten Arbeitstermine ist, bis Jahresende 2018 einen Handlungsplan für die Schule und eine Zielvereinbarung mit der Bezirksregierung Detmold zu entwickeln  –  die enge Terminsetzung des aktuellen Schulhalbjahres plus schon laufende Schulentwicklungsarbeiten plus Baumaßnahmen plus Digitale Schule 4.0 lassen eine andere seriöse Terminplanung nicht zu.

Herzlichst,

Hartmut Duffert